2018-06-01 - Nach dem Tief Wilma gestern und vorgestern für Einsätze unseres Baufachberaters und Ortsbeauftragten Björn Zanger in Wuppertal und Betzdorf gesorgt hatte, suchte es heute mit Starkregen die Nachbargemeinde Leichlingen heim. Durch die starken Regenfälle trat der Weltersbach über die Ufer und überflutete Gebäude des gleichnamigen Pilgerheims.

 Nach dem ein erster kleiner, durch die Feuerwehr erstellter Damm, durch die steigenden Wassermassen überflutet wurde, wurde der Zug unseres Ortsverbandes um 10:30 Uhr zur Unterstützung alarmiert. 27 Helfer füllten Sandsäcke und brachten diese zur Einsatzstelle. Gemeinsam mit den Feuerwehrkameraden aus Leichlingen und Burscheid wurden diese unter Anleitung von Zugführer Marcus Klaar, mit weiteren von der Feuerwehr Solingen gelieferten Sandsäcken, zu einem höheren Sandsackwall geschichtet. Mit Hilfe einer vierstelligen Anzahl an Sandsäcken und dem Wissen aus seiner Ausbildung zum Technischen Berater Deich konnte durch die gemeinsamen Anstrengungen der eingesetzen Kräfte eine weitere Überflutung der wichtigen Infrastruktur verhindert werden.

Meldungen

Das Fest

Auch in diesem Jahr beteiligte sich unserer Ortsverband wieder am Stadtfest "Das Fest", welches dieses Jahr leider größtenteils ins Wasser viel.

OV Wermelskirchen auf Facebook

Seit wenigen Tagen ist das THW Wermelskirchen mit einer eigenen Seite bei Facebook vertreten.

THW Wermelskirchen auf Facebook

Langjähriger Schirrmeister verstorben

2017-01-13 - Am Abend des 12. Januar verstarb nach schwerer Krankheit unser langjähriger Schirrmeister Hans-Günther Fitzner im Alter von 73 Jahren. Wir trauern mit unserer langjährigen OV-Köchin Gertrud Fitzner um eine jahrzehnte lange Stütze unseres Ortsverbandes (OV) und werden ihn in Dankbarkeit für seine stete Einsatzbereitschaft in Erinnerung behalten.

Weiterlesen ...

Neues Fahrzeug für den Ortsverband

2017-11-11 - Während einige Helfer dem Beginn der neuen närrischen Session entgegen fieberten, waren Ortsbeauftragter Björn Zanger und Gruppenführer Sven Bleiß auf den Weg nach Elze, um ein neues Fahrzeug für den Ortsverband entgegen zu nehmen. Der MLW 4  (Mannschaftslastwagen) ersetzt übergangsweise den GKWII der letztes Jahr gebraucht in den Ortsverband kam.

Weiterlesen ...

GFB Übung 2017

Am 23.7. nahmen 24 Helfer aus unserem OV an der Großübung des Geschäftsführerbereiches Olpe teil. Großflächige Schäden nach schweren Unwettern waren das Übungsszenario dem sich 7 THW-Ortsverbände und die Höhenrettungsgruppe des DRK stellten. Die Schadensstelle waren über den gesamten Bereich des Geschäftsführerbereiches verteilt. Insgesamt rund 170 Helfer übten die Zusammenarbeit bei den verschiedenen Aufgaben.

 Bilder zur Übung

Einsätze

Starkregen überflutet Pilgerheim

2018-06-01 - Nach dem Tief Wilma gestern und vorgestern für Einsätze unseres Baufachberaters und Ortsbeauftragten Björn Zanger in Wuppertal und Betzdorf gesorgt hatte, suchte es heute mit Starkregen die Nachbargemeinde Leichlingen heim. Durch die starken Regenfälle trat der Weltersbach über die Ufer und überflutete Gebäude des gleichnamigen Pilgerheims.

Weiterlesen ...

Unwetter wütet in Betzdorf

2018-05-31 - Gut 24 Stunden nach Einsatzende in Wuppertal wurde Björn Zanger als Baufachberater durch den Landesverband NRW zur Unterstützung der Kameraden des Landesverbandes Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland nach Betzdorf alarmiert.

Weiterlesen ...

Schwere Gewitter in Wuppertal

2018-05-30 - Nach schweren Gewittern mit bis zu 100l pro Quadratmeter Niederschlag wurde große Bereiche von Wuppertal überflutet. Viele Keller liefen voll und einige Gebäudestruktur wurde beschädigt. Um die Schäden zu begutachten wurde Björn Zanger, Baufachberater und Ortsbeauftragter, durch den Leiter der Fachgruppe Führung und Kommunikation, Julian Goodwin, aus Wuppertal alarmiert.

Weiterlesen ...

Dachstuhlbrand in Leverkusen

2018-05-14 - In der Nacht vom 13. auf den 14. Mai wurde unser Orts- beauftragter Björn Zanger in seiner Funktion als Baufachberater nach Leverkusen gerufen.

Nach dem Brand wurde durch das städitische Bauamt eine zweite Meinung zur Schädigung der Bausubstanz gewünscht. Bei dem Brand  brannte die Dachgeschosswohnung vollständig aus und neun Personen verletzt. 

Frederike erfordert Einsatz

2018-01-18 - Das Sturmtief Frederike fegte mit Orkanböen bis 125km/h über das Bergische Land und sorgte für viele Schäden durch umgestürtzte Bäume oder umherfliegende Gegenstände. Um 12:30 Uhr wurde der Ortsverband Wermelskirchen durch die Kreisleitstelle per Telefon und Funkalarmempfänger alarmiert.

Weiterlesen ...